über uns

women in mountains – das sind Frauen, welche mit viel Herz und Freude in den Allgäuer Bergen genussvoll unterwegs sind!

Vera Felsing

Vera Felsing (Jhg. 1974)

Aufgewachsen bin ich im Raum Darmstadt/Dieburg und habe dort bis Anfang dreißig gelebt und als Sozialpädagogin in der Jugendhilfe gearbeitet. Nach einem Sommer als Co-Leitung auf der wunderschönen Silvrettahütte oberhalb von Klosters, kam ich 2007 ins Allgäu um hier als Outdoorguide und -trainerin zu arbeiten. Und ich bin geblieben: zum einen, da es hier so wunderschön ist und zum anderen, da ich meinen absoluten Traumjob gefunden habe: mit Menschen in der Natur gemeinsam unterwegs zu sein, ist für mich immer wieder eine große Freude.

Von Haus aus bin ich Paddlerin. 1996 gönnte ich mir meinen ersten Wildwasserkurs in Oberstdorf zur bestandenen Gesellenprüfung. Obwohl ich damals niemanden kannte, der Wildwasserkajak fuhr, ich weder ein Boot noch ein Auto besaß, bin ich dabei geblieben. Nach und nach kam alles: die Mitpaddler, die Ausrüstung, das Boot und das Auto. Heute ist es für mich eine Herzensangelegenheit, Menschen die Freude auf und im Wasser zu vermitteln, sei es bei Kajakkursen oder beim Canyoning. Seitdem ich im Allgäu lebe, habe ich die Faszination Winter für mich entdeckt und bringe sie gerne anderen Menschen beim Schneeschuhlaufen, Iglubauen und Skifahren näher.

Ich freue mich auf neue und alte Begegnungen mit der Vielfalt an Menschen, welche das Leben zu bieten hat.

  • Tiroler Schluchtenführerin / staatlich geprüft und zertifiziert
  • Kajaklehrerin / BV Kanu
  • Outdoorguide /planoalto
  • Skilehrerin / DSLV
  • Peter Hess-Klangmassagepraktikerin

Mehr über unsere Ideen zu women in mountains kannst du auf den Seiten „Philosophie“ und „Qualitätskriterien“ lesen.

Annika Geisenberger, 30+, wohnhaft in Kempten
Diplom-Sozialpädagogin (FH), Tiroler Bergwanderführerin

Ich bin eine begeisterte Wandersfrau seit 2002 und habe seitdem unterschiedliche Bergwelten auf drei Kontinenten kennen gelernt. Zurückgekehrt aus Zentral- und Südamerika im Jahre 2006 habe ich beschlossen vorerst ins Allgäu zu ziehen um näher an der Bergwelt zu leben und diese sommers wie winters zu genießen. Ich arbeite teilzeit als Schulsozialarbeiterin an einer Förderschule in Kempten und bin in meiner Freizeit auf und am Berg mit Tourenski, Schnee- und Wanderschuhen oder den Kletterfinken anzutreffen. Im Jahr 2010 habe ich die Tiroler Bergwanderführerprüfung erfolgreich abgeschlossen und möchte mich nun selbstständig mit Frauen auf den Weg machen.

Jeder neue Weg beginnt mit einem kleinen Schritt – und so hoffe ich dass sich viele neugierige Frauen auf unsere genussvollen Angebote einlassen.

Für mich selbst ist es die Freiheit und das Abschalten können, was mir die Mehrtagestouren mit meinem kleinen Rucksack bedeuten.

women in mountains – genussvoll unterwegs