• Kajakkurs Allgäu

    Kajakkurse für Frauen und Privatkurse

    Let's surf
  • Kajakkurse für Frauen

    genussvoll unterwegs

    mehr erfahren
    Frauenpower vorm Gruenten
  • Privatkurse

    individuelles Coaching

    mehr erfahren
    Voruebung Eskimorolle
  • vom Profi lernen

    mit Humor und Leichtigkeit

    mehr erfahren
    Paddelschlumpf im Cappuccino

Kajakkurs Allgäu

Faszination Wildwasser – Kajakkurse im schönen Allgäu! Meine Kurse richten sich an Frauen und Männer, welche sich dem verspielten Element Wildwasser genussvoll nähern wollen.

Ziel meiner Kurse ist das sichere und eigenständige Befahren von leichtem bis mittelschweren Wildwasser! Kursinhalte sind Wassergewöhnung, Kehrwasserfahren, Strömungslehre und Rettungstechniken in Theorie und Praxis.

Die Iller im Allgäu bietet mit leichter Strömung und zahlreichen Kehrwässern optimale Bedingungen zum entspannten Üben und erfolgreichen Lernen.

Ich biete dir im Bereich Wildwasser Kajakkurse für Frauen, sowie Privatkurse im Allgäu an.

Wir alle wissen: was wir mit Freude machen, fällt uns leicht und bereichert unser Leben. Dir die Freude am Kajakfahren zu vermitteln ist die Basis auf der ich meine Kurse aufbaue.

Jede Technik lässt sich entspannt lernen, jede neue Herausforderung leicht angehen, wenn wir mit Freude dabei sind. Dir das Kajakfahren spielerisch zu vermitteln, ist für mich eine Herzensangelegenheit.

Um mit Freude und Verspieltheit dabei sein zu können, braucht es einen sicheren Rahmen: das heißt für mich zum einen nach den aktuellen Sicherheitsstandards mit der entsprechenden Wildwasserausrüstung unterwegs zu sein. Gleichzeitig stehst du als Person mit deinem individuellen Können und Potential im Mittelpunkt meines Sicherheitskonzeptes: dich individuell abzuholen und dich auf deinem aktuellen Könnensstand zu fördern und zu fordern, ist der Fokus meiner Arbeit.

Aufgrund dieser Basis gelingt es mir immer wieder, so manchem Wildwasser-Neuling ein Strahlen in seine Augen zu zaubern.

Ich schule nach den neuesten Schulungs- und Sicherheitsstandards. Ich bin Zertifizierte Kajaklehrerin des BV Kanu und nehme selbstverständlich regelmäßig an Fortbildungen teil. Seit 2007 bin ich mit Menschen in der Natur unterwegs, sei es als Kajaklehrerin, Canyoningguidin, Skilehrerin oder Outdoorguidin.

Ich selber bin eine begeisterte Paddlerin, welche über eine 23jährige Erfahrung im Wildwasser verfügt. Mir ist es eine große Freude, Menschen im Wildwasserkajak anleiten und begleiten zu dürfen.

Ob Privatkurse oder Kajakkurse für Frauen: im Bereich Wildwasserkajak bist du bei mir bestens aufgehoben. Ich freue mich, dich bei einem meiner Kajakkurse begrüßen zu dürfen.

Bleibe informiert mit meinem Newsletter

Bitte trage dich ein

Kajakfahren im Allgäu

Zentraler Fluss im Allgäu ist die Iller. Sie entsteht beim Illersprung bei Rubi / Oberstdorf aus dem Zusammenfluss von Breitach, Trettach und Stillach. Im oberen Illertal ist sie von der traumhaften Bergkulisse der Allgäuer Alpen umgeben. Bei Ulm mündet sie in die Donau.

Klassische Wildwasserstrecke ist zwischen Oberstdorf und Martinszell, die Kajakkurse finden hauptsächlich auf der Strecke Fischen – Seifen statt.

Nach dem Hochwasser im Jahr 1999 wurde die Iller renaturiert, der kanalisierte Fluss wurde wieder aufgeweitet und fließt nun wieder natürlich durch das schöne Obere Illertal. Dabei wurden auch die Bedürfnisse von Kajakfahrern berücksichtigt: die Iller verfügt über zahlreiche Kehrwasser zum Üben – hier finden sich ideale Bedingungen für  Kajakkurse.

Von der Schwierigkeit her bewegt sich die Iller zwischen Wildwasser I und II. Damit ist sie besonders gut für Anfängerkurse und erste Fortgeschrittenenkurse geeignet. Selbst in heißen Sommern wie 2018 bietet sie immernoch ausreichend Wasser zum Kurseln und Kajakfahren.

Neben der Iller bietet auch noch die Ostrach (WW II-III) und Obere Breitach (III-IV) im Allgäu Wildwasser vom Feinsten.

Paddelsaison ist an der Iller vom 15. April bis 15. Oktober.

Auch wenn sich an heißen Sommertagen viele Menschen auf dem Fluss tummeln, so ist die Iller noch lange nicht so überlaufen wie manch ein anderer Wildwasserklassiker. Diese Tatsache und die zahlreichen Übungsstellen machen die Iller für mich zu meinem Favoriten für Kajakkurse bis zur Schwierigkeit von Wildwasser II.

Neben dem Kajakfahren bietet das Allgäu zahlreiche Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Als weiterer Wassersport werden hier auch Canyoningtouren angeboten. Gerne mache ich dir hierfür ein individuelles Angebot.

Segeln, Kiten und Surfen ist auf dem Großen Alpsee, wie auch Rottachsee möglich. Oder möchtest du lieber entspannt mit dem SUP Board unterwegs sein?!

Das Allgäu ist eine klassische Wanderregion: von der gemütlichen Familienwanderung, z.B. entlang eines kleinen Tobels, bis hin zu hochalpinen Touren haben das Allgäu, sowie das angrenzende Kleinwalsertal viel zu bieten.

Daneben gibt es im Allgäu zahlreiche Möglichkeiten zum Radfahren: genüsslich am Illerradweg entlang oder sportlich mit dem Mountainbike über Trails und im Bikepark.

Bis zum ersten Maiwochenende ist es möglich, morgens am Nebelhorn Skifahren zu gehen und nachmittags die schönen Frühjahrspegel auf der Iller mit dem Kajak zu genießen.

Wer also nach dem Kajakkurs noch nicht ausgelastet ist, wird im Allgäu sicherlich noch zahlreiche Möglichkeiten finden, um sich weiter sportlich zu betätigen.

Das Allgäu bietet vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge und Aktivitäten: wunderschöne Wanderungen von leicht bis hochalpin – mit der Starzlachklammund Breitachklamm beeindruckende Schluchten – unzählige Bergbahnen mit traumhaften Bergblick – zahlreiche Seen, die an heißen Sommertagen für eine erfrischende Abkühlung sorgen – das beeindruckende Schloss Neuschwanstein und vieles mehr.

Fast schon ein Muss ist der Besuch einer urigen Alpe mit einer deftigen Brotzeit und / oder einer der zahlreichen Sennereien mit äußerst schmackhaften Käse und manchmal auch selbst hergestellten und mega feinem Eis.

Das Allgäu ist sehr familienfreundlich. Es bietet eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten, die Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Während ein Elternteil paddeln geht, können die restlichen Familienmitglieder einen entspannten Urlaub in der Region verbringen. Erfahre mehr über das Familienland Allgäu.

Die Umgebung rund um Sonthofen bietet dir zahlreiche Möglichkeiten für die Zeiten nach dem Kurs. Vielleicht möchtest du auch deinen Kajakkurs um ein paar Tage in dieser schönen Urlaubsregion verlängern.